KraftAusdruck Session #14: Was kann man ohne Geld machen?

Sich selbstständig zu machen ohne Eigenkapital ist eine Sache. Aber was ist mit deinem Leben nach der Arbeit? Was kann man ohne Geld machen? Wie kannst du deinen Alltag auch in der (Online) Business Aufbauphase und mit kleinem Budget lebenswert gestalten? 

Sei dabei, bei der  Session #14 des KraftAusdruck Podcasts 🙂

Was kann man ohne Geld machen?

Es gibt so einige Herausforderungen vor denen man als junger Unternehmer/innen steht. Auf das eigene Leben, die Freizeit und sich selbst nicht zu vergessen, gehört eindeutig dazu.

Diese Aufgabe wird umso schwieriger, umso weniger Geld man zu Verfügung hat. Und gerade in der Anfangsphase minimieren viele von uns die eigenen Lebenskosten soweit es nur geht. Wie kannst du also in dieser Situation überhaupt irgendetwas cooles machen? Was kann man ohne Geld machen?

1. Zeit für sich selbst nehmen:

Die Zeit für sich selbst zu finden ist genauso für dein Glück, wie für deinen Erfolg im Leben absolut notwendig. Alles Gute in deinem Leben fängt bei dir an! Erst wenn du anfängst dich selbst gut zu behandeln und auf dich selbst zu achten - erst dann kannst du das von der ganzen restlichen Welt erwarten. Und darum geht es schließlich; dass es uns allen auf der Welt gut geht und das jeder Tag zumindest einen schönen Moment beinhaltet 😊

Oft verzichten aber viele von uns leider auf sich selbst. Und genau deswegen sprechen wir in diesem Podcast über die Möglichkeiten für sich selbst etwas zu tun und über Routinen, die dir dabei helfen die Zeit für dich selbst in deinen Alltag einzubauen!

2. Beim Konsum Prioritäten setzen:

Prioritäten setzen ist eine der wichtigsten Fähigkeiten, die du entwickeln musst. Sowohl für eine erfolgreiche Planung deines Business, wie auch für alle anderen Lebensbereiche.

Prioritäten setzen hilft sehr stark beim:

  • Weniger konsumieren
  • Bewusster konsumieren

Wenn du dich bewusst für etwas entscheidest (ein Buch kaufen, ins Kino gehen…), wenn du dir nicht einfach sofort alle deine (Konsum) Wünsche erfüllst - bekommen diese Sache eine besondere Bedeutung und du kannst sie dann so richtig zelebrieren 😊

3. Dinge tun und erschaffen:

Statt konsumieren, kannst du auch Dinge erschaffen. Es kostet deutlich weniger Geld deine Freunde zu dir auf einen selbstgebackenen Kuchen einzuladen, als in eine Konditorei zu gehen. Es gibt eine ganz andere, besondere Befriedigung selbst schöne Fotos zu machen….

So richtig sozial werden!

Die meisten Menschen sind freundlich und hilfsbereit. Viele Sachen, die du für bestimmte Tätgkeiten brauchst (wie zB. ein Mountainbike) kannst du dir ausborgen. Vieles kannst du mit deinen Freunden einfach unternehmen, ohne dafür Geld zahlen zu müssen (zB. auf der Donau schwimmen gehen…)

Je mehr du mit anderen sprichst, je offener und hilfsbereiter du selber bist, desto mehr Möglichkeiten eröffnen sich vor dir 😊


Und wenn du wissen möchtest, was wir am liebsten ohne Geld machen:

Sei dabei, bei der  Session #14 des KraftAusdruck Podcasts 🙂

Abonniere hier:

KraftAusdruck. Der Podcast auf Itunes
KraftAusdruck. Der Podcast auf CastBox
KraftAusdruck. Der Podcast auf PlayerFM
KraftAusdruck. Der Podcast auf PocketCast
KraftAusdruck. Der Podcast auf TuneIn
KraftAusdruck. Der Podcast auf ACast
KraftAusdruck. Der Podcast auf Stitcher

About the Author Natalia Dziadus-Hammerschmied

Am liebsten schmiede ich neue Pläne: eines Office-Buildings, einer Marketingstrategie, eines Websitekonzepts... Dabei lerne ich ständig Neues und diese Herausforderungen machen mich lebendig! In der Zwischenzeit schreibe ich darüber, wie sich mein Leben dadurch verändert und wie mich das glücklich macht :)

follow me on:
>